Ich erfreue mich an geistiger und körperlicher Bewegung, beschäftige mich mit Themen zu Gesundheit, individuellen und gesellschaftlichen Strukturen und deren Wirkprinzipien. Auf dem Fahrrad, im Wald und im Wasser fühle ich mich lebendig, die Yogamatte ist im Laufe der Jahre zu meinem täglichen heißen Abenteuer geworden. Hier komme ich zur Ruhe und in meine Kraft und kann mich dadurch auch im verrückten Alltagsleben leichter zentrieren. Meine Nase stecke ich oft in Bücher, zu viel ins Internet und gerne auch in Kochtöpfe.

Zur Welt gekommen bin ich in Horb am Neckar. Seit einigen Jahren lebe ich mit meiner Familie in Stuttgart-Weilimdorf.
 
Nach dem Abitur habe ich meine erste Ausbildung im Hotelfach in der Traube Tonbach abgeschlossen und war in verschiedenen Hotels, auf der MS Europa und im Ausland tätig. 
 

Darauf folgte das Studium der Soziologie und der Berufs- und Wirtschaftspädagogik an der Uni Stuttgart mit Abschluss Magistra Artium und die Berufstätigkeit in verschiedenen Feldern der wissenschaftlichen Forschung und der Bildung von Erwachsenen und Jugendlichen.

Die vierjährige Yoga-Ausbildung habe ich bei Helga Walter in Stuttgart absolviert. Diese Ausbildung ist vom Berufsverband der Yogalehrenden in Deutschland und der Europäischen Yoga-Union (BDY/EYU) anerkannt und beinhaltet den Rahmenrichtlinien entsprechend insgesamt 3040 Unterrichtseinheiten (Präsenz- und Eigenstudium) mit Themen zu Yoga und Medizin, Philosophie/Ethik, Pädagogik, Meditation, Ayurveda etc.

Unbeschreiblich wertvoll sind die Bereicherungen für mein Leben, die ich dank dieser Ausbildung und spannenden Fortbildungen und Seminaren bei verschiedenen Dozentinnen und Dozenten mitnehmen durfte und darf. Diesen Reichtum teile ich gerne mit meinen Teilnehmenden und besuche mit Freude weiterhin regelmäßig Seminare und Weiterbildungen zu Yoga & Ayurveda, Yogatherapie, Anatomie, Atem und Meditation.